Drucken

European Geopark Network (EGN) Tagung in Aalen

Die Mitglieder aller europäischen Geoparks treffen sich zweimal im Jahr an verschiedenen Orten um sich auszutauschen. Vom 26.03. - 29.03.2019 war der Geopark Schwäbische Alb Gastgeber dieser internationalen Tagung. Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der Stadt Aalen statt. Es nahmen mehr als 150 Personen aus 20 europäischen Ländern an der Tagung teil. Es wurden neue Projekte der Geoparks vorgestellt und Arbeitssitzungen durchgeführt.

Am vorletzten Tag der Tagung, Donnerstag 28.03.2019, fand ein Öffentlichkeitstag im Rathaus in Aalen statt.

70 Geoparks wurden als Reisedestinationen vorgestellt und boten zahlreiche Spezialitäten an.

Infostellen und Partner des Geoparks waren mit Infoständen vertreten. Auch der Landesverband für Höhlen- und Karstforschung Baden-Württemberg war mit einem Infostand dabei. Mit Hilfe der Posterausstellung des LHK, Flyer, Bücher und Broschüren wurden die Gäste von Hermann Sauter und Petra Boldt über die Tätigkeiten des LHK und der Höhlenforschung informiert. Das Interesse war groß.

Auch ein Höhlenverein aus Irland war im Rahmen eines Irischen Geoparks vertreten. Natürlich nahmen wir gleich gegenseitig Kontakt miteinander auf.

Die Tagung war eine gute Gelegenheit auf unseren Landesverband und die Höhlenforschung in Baden-Württemberg aufmerksam zu machen.

(Petra Boldt 22.04.2019)     

 
Petra Boldt am Infostand des LHK (Foto: Hermann Sautter)
Hermann Sautter im Gespräch (Foto: Petra Boldt)