Drucken

Tag der Artenvielfalt bei Arnegg im Blautal 2011

Teilnehmer am Tag der Artenvielfalt
Teilnehmer am Tag der Artenvielfalt

Der Tag der Artenviel­falt ist eine Gemein­schafts­aktion des LNV mit den Natur­schutz­ver­einen im Alb-Donau-Kreis.

2011 fand die Veranstaltung rund um das Arnegger Ried statt, das zu­sam­men mit der Blau und den um­liegenden Alb­hängen ideale Ein­blicke in die Viel­falt der Natur bot. Ins­ge­samt wurden 9 unter­schied­liche Ex­kursionen, je­weils vor­mittags und nach­mittags, von Ex­perten durch­ge­führt.

Wir, der LHK – Landes­ver­band für Höhlen- und Karst­forschung Baden-Württem­berg e.V., waren auch dabei und zeigten rund 80 Be­suchern in kleinen Gruppen das Banzen­loch, seine Fossilien und seine Tierwelt.

Banzenloch
Banzenloch

Vor der Höhle hatten wir Information­stafeln über den Landes­ver­band, und das Geo­top und Bio­top Höhle auf­ge­hängt. Er­gänzt wurden diese großen Poster von ca. 20 kleineren Postern mit Bildern von Fossilien und Höhlen­tieren.

Es war für uns eine gute Gelegen­heit, den LHK vor­zu­stellen und gleich­zeitig auf Höhlen­schutz und richtiges Ver­halten in Höhlen hinzuweisen.