Drucken

Fledermaustag am Höfohaus des Höhlenvereins Blaubeuren

Am Sonntag, den 30.9.2018 findet ab 10.00 Uhr der diesjährige Fledermaustag des Höhlenvereins Blaubeuren am Höfohaus in Seißen statt.

 

Petra Heusel und Ralf Krist, Referenten für Fledermausschutz des Landesverbandes für Höhlen- und Karstforschung in Baden-Württemberg e.V., werden wieder mit ihren Pfleglingen dabei sein. Man kann ihnen alle Fragen über Fledermäuse stellen, die man schon immer beantwortet haben wollte.

Natürlich dürfen unsere kleinen und großen Gäste auch wieder basteln, Baumfledermäuse und Fledermäuse aus Papier stehen auf dem Programm.

Eine interaktive CD über Fledermäuse von der Arge Fledermausschutz steht unserem Gästen zum „selber lernen und spielen“ auf mehreren Rechnern zu Verfügung.

 

Gegen 14.00 Uhr ist Gaston, die erfrischend frech und mit schwäbisch-herbem Charme nörgelnde Fledermaus zus Gast. Ob im Zwiegespräch mit dem Bauchredner Markus Winter oder in der direkten Diskussion, wenn sich Gaston mit einer echten Fledermaus unterhält: viel Spaß, Unterhaltung für Alt und Jund, sowie neue Einsichten in die Welt dieser wundervollen, aber leider bedrohten Höhlentiere, sind garantiert.

 

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Mitglieder des Höhlenvereins Blaubeuren bewirten Sie an diesem Tag mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, sowie Leckerem vom Grill.

 

 Pfleglinge zu Gast
 Gaston